03.09.2017

Kennenlernnachmittag und Einschulungsfeier

Am 30.8.17 wurden die neuen Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Kamen und ihre Angehörigen um 10 Uhr feierlich in der Aula begrüßt. Den Anfang machte dabei das Schulorchester mit den Stücken „Hallelujah“ und „Pirates of the Caribbean“. Anschließend betrat die Schülerin Viktoria die Bühne und begrüßte die anwesenden neuen Schüler, deren Angehörige und Lehrer. Dass sich Viktoria dabei als Frau Aschendorf, die Erprobungsstufenleiterin, ausgab, wurde amüsiert aufgenommen, zumal Frau Aschendorf dann auch noch selbst auf die Bühne gerannt kam und mit ihrem Double und weiteren Schülerinnen der Klasse 8 b, ihrer ehemaligen Klasse, in einen lustigen Dialog eintrat. Schließlich begrüßte auch die Schulleiterin die Anwesenden.

An den Kennenlernnachmittag erinnerte ein kleiner Filmausschnitt, in dem der gemeinsam aufgeführte Tanz aller Kinder gezeigt wurde. So erhielten auch die Eltern und Freunde der Familien sowie alle anderen Anwesenden einen Eindruck vom Engagement der neuen Fünftklässler und ihrer Betreuer, ganz nach dem Motto „Vielfalt, Engagement und Miteinander“.

Die Einschulungsfeier wurde durch drei Stücke der Chöre und der Instrumental-AG und eine Tanzaufführung der ehemaligen Klasse 5 c abgerundet, bevor die Kinder der fünf Klassen namentlich aufgerufen wurden und mit ihren Klassenlehrerinnen in ihren neuen Klassenraum gingen. Auf dem Weg in die Klassenräume wurde ein Zwischenstopp auf dem kleinen Schulhof eingelegt, damit die Eltern ein Klassenfoto machen konnten, bevor sie selbst Kaffee und Kuchen zu sich nehmen konnten.
Hausaufgaben gab es an diesem Tag zur großen Freude der neuen Fünftklässler nur für die Eltern, die nach dem fröhlichen Einstieg einige Formulare auszufüllen hatten.