Elterninformationen ab sofort nur an die Mail-Adressen unserer Schülerinnen und Schüler

Liebe Schülerinnen und Schüler,

sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

um die Kommunikation zwischen der Schule und den Elternhäusern zu optimieren, gilt ab sofort folgende Regelung:

  • Informationen an die Eltern und Erziehungsberechtigten sendet die Schule an die Schul-Mailadressen der Schülerinnen und Schüler.
  • Eltern bzw. Erziehungsberechtigte haben die Verpflichtung, sich regelmäßig über entsprechende neue Nachrichten im Outlook-Account ihrer Kinder zu informieren.
  • In sehr wichtigen Angelegenheiten wird es darüber hinaus entsprechende Informationen auf der Homepage der Schule geben.
  • In sehr dringenden Fällen wird die Schule sich an die Pflegschaftsvertreter*innen der Klassen und Jahrgangsstufen wenden mit der Bitte um Informationsweitergabe.

Ich bitte um Beachtung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Lars Wollny

Ständiger Vertreter der Schulleitung