Spitzenleistung unserer Schach-Sportler bei den Landesmeisterschaften in Düsseldorf

Erst vor knapp einer Woche berichteten wir vom erfolgreichen Abschneiden unserer Schach-Teams bei den Kreismeisterschaften und dem Kreismeistertitel, den das Team Kamen I in der Wettkampfklasse IV erringen konnte. Es waren Lars-Erik Köhler, Patrick Schwarze, Jonas Brand und          Jan-Philipp Saxe, die ohne Partieverlust glänzten. Eben diese Schüler machten sich jetzt, unterstützt durch Gabriel Klein und Christoph Küper, auf die Reise zu den Landesmeisterschaften nach Düsseldorf. Gespielt wurde dort im Castello, einer Mehrzweckhalle mit über 3.000 Plätzen, in der normalerweise die Rhein-Vikings, ein Handballteam der zweiten Liga, beheimatet sind. Mehr als 200 Schach-Teams aus ganz Nordrhein-Westfalen waren gemeldet, so dass über 1.000 Schülerinnen und Schüler an den Landesmeisterschaften teilnahmen. Allein 42 Mannschaften kämpften in der Wettkampfklasse IV von 10:00 Uhr bis in den späten Nachmittag um die vorderen Plätze. Dank erneut hervorragender Leistungen beendete unser Team das Turnier letztlich auf dem dreizehnten Platz und ließ somit 29 gegnerische Mannschaften hinter sich! Ein großer Dank gilt an dieser Stelle den Eltern, die sich in ganz besonderem Maße engagierten und die Teilnahme unseres Teams erst ermöglichten: Frau Brand, Frau Schwarze und Herr Schwarz organisierten die An- und Abreise und übernahmen die Betreuung vor Ort. DANKE! J. Vette, Leiter der Schach-Ag P.S. Nicht vergessen: Die Schach-AG findet mittwochs von 13:10 Uhr bis 14:00 Uhr statt. Schaut doch vorbei!