20.12.2018

Lies doch mal was vor! – Vorlesewettbewerb der Sechser

Am 11. Dezember 2018 fand der alljährliche Vorlesewettbewerb in Jahrgangsstufe 6 statt. Nachdem bereits durch den klasseninternen Entscheid die fünf Klassensiegerinnen feststanden, trafen Sophie Effgen (6a), Mona Schlie (6b), Ria Heitmann (6c), Pauline Klein (6d) und Alissa Kurz (6e) am letzten Dienstag in der siebten Stunde in der Bibliothek der Schule zusammen. Jede der fünf las eine Passage aus einem selbst gewählten Roman vor und musste dann zwei Minuten lang einen Fremdtext vorlesen. Die Jury achtete dabei besonders auf Lesetechnik und treffende Intonation.
Mit „Die drei !!! – Die Handyfalle“ von Maya von Vogel gelang es Pauline Klein aus der 6d die Jury und auch das Publikum von ihrer Lesequalität zu überzeugen. Besonders gelungen war ihre Interpretation der wörtlichen Rede der Romanfiguren. Mit einem überraschten Siegerlächeln nahm die Sechstklässlerin die Urkunde und einen Buchgutschein entgegen. Sie darf nun an der nächsten Wettbewerbsrunde teilnehmen und muss sich dazu ein neues literarisches Werk aussuchen, das sie präsentiert. Diese nächste Runde findet im neuen Jahr statt. Wir wünschen unserer Schulsiegerin für diese Herausforderung viel Erfolg.