Fairtrade Activity Games

Am 31.03.2017 veranstaltete unser "BE FAIR!"-Team ein Fußballturnier für die Erprobungsstufe. Das Turnier stand ganz im Zeichen von Fairness und Fairtrade, sodass selbstverständlich ausschließlich mit fairen Bällen gespielt wurde.


Das war aber nicht alles: der Eine-Welt-Laden unserer Stadt stellte sich vor und bot seine Produkte an, die Klasse 7c, die sich  im Vorfeld mit fairem Handel intensiv auseinander gesetzt hatte,  präsentierte ihre im Unterricht erarbeitete Ausstellung, unser "BE-FAIR!"-Team stellte sich vor und verkaufte faire Säfte, faire Bananen, Bratwürstchen und faire Schokolade und die Q1 verkaufte Getränke, fairen Kaffee und faire Kuchen.


Nach einer kurzen Begrüßung durch die Schulleitung und die Organisatoren starteten alle motiviert in das Turnier. Dank des guten Wetters fanden die Fairtrade-Activity-Games ausschließlich draußen statt.


Die fleißigen Sportler wurden von ihren Eltern, Lehrern, Mitschülern und weiteren Besuchern kräftig angefeuert. Parallel konnten sich alle -natürlich fair- anderweitig sportlich betätigen, sich über faire Produkte informieren und sich fair-stärken. Im Anschluss gab es für alle Teilnehmer und besonders für die Sieger fair produzierte Belohnungen, die sich alle schmecken ließen.
Wir gratulieren der 6a zum Sieg des Turniers und allen anderen Sportlern zu den zahlreichen Toren. Außerdem bedanken wir uns bei allen, die sich präsentiert haben, die unsere Sportler angefeuert haben und besonders bei allen Helfern, die diesen Tag erst möglich gemacht haben.
Ihr BE-FAIR!-Team