Jahresabschluss: Schulgemeinschaft ehrt besondere Leistungen

Eine Idee setzt sich fort. Zum zweiten Mal ehrte das Gymnasium besondere Schülerleistungen, schulisches Engagement und sportliche Erfolge. In feierlicher Stimmung erklommen Personen die Bühne der Aula, um für ihre Erfolge und Leistungen gefeiert zu werden.  Schulleiterin Frau Remmers nutzte den letzten Tag vor den Sommerferien dazu,  besondere Arten des schulischen Engagements ein Forum zu bieten, die im Schulalltag nicht von jedem Schüler oder Kollegen im vollen Umfang wahrgenommen werden. 

Folgende Personengruppen wurden geehrt:

  • die TeilnehmerInnen des Drehtürmodells
  • die Klassenpatinnen der 5. Klassen
  • die Betreuer der "Lerninsel"
  • die Streitschlichter
  • die SchülerInnen, die bereits parallel zur Schule studieren
  • die DelF-AbsolventInnen
  • die Sieger des Känguru-Wettbewerbs in Mathematik
  • die SoS-Tutoren
  • die Tutoren der Schach-AG
  • die Medienscouts 
  • die Sporthelfer
  • die Handball-Wettkampfmannschaften
  • die Teilnehmerinnen des Chemie-Wettbewerbs

Die Vielschichtigkeit des schülerischen Engagements, wie sie die o. a. Liste zeigt, wurde untermauert durch unterschiedliche künstlerische und musikalische Darbietungen der Schüler.

Im Programm wurde deutlich, dass unsere Schule bunt und sehr lebendig ist.