Kennenlernnachmittag der neuen Schüler am 26. Juni 2014

Die Schülerinnen und Schüler der kommenden Jahrgangsstufe 5 kamen am vorletzten Donnerstag vor den Sommerferien zum ersten Mal in ihrer neuen Schule zusammen. Dabei wurden sie in der kleinen Sporthalle des Gymnasiums von Frau Aschendorf (Leiterin der Erprobungsstufe) herzlich begrüßt und über das Programm des Nachmittags informiert. Für die begleitenden Eltern hatte die Elternschaft der Klasse 7d vor der Sporthalle eine kleines Café eingerichtet.

Außerdem lernten die Kinder, falls das nicht schon vorher geschehen war, ihre zukünftigen Patinnen und Paten, sowie ihre zukünftigen Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer kennen: Frau Dumpe-Fischer (Klasse 5a), Frau Aschendorf (Klasse 5b), Herrn Schröer (Klasse 5c) und Herrn Wollny (Klasse 5d).

Nach einer kurzen Kennenlernrunde im neuen Klassenverband wurden die neuen Sporthelfer des Gymnasiums aktiv und studierten mit den Noch-Grundschülern einen kurzen Tanz ein, der nachher zusammen aufgeführt wurde – eine imposante Darbietung!

Im Anschluss daran gab es die Gelegenheit, etwas Zeit mit den künftigen Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern zu verbringen und dabei Fragen zu stellen, die auf der Seele lagen.

Zum Abschluss fanden in der Sporthalle noch ein paar Wettspiele statt, die (lautstark) im neuen Klassenverband durchgeführt wurden.

Hier ein paar Impressionen: