Leichtathletik-Team der Mädchen souverän Kreismeister!

Nach längerer Zeit der Abwesenheit ging am 7. Juni 2016 wieder eine Leichtathletikmannschaft des Gymnasiums Kamen bei einer Schulkreismeisterschaft an den Start. Da die Anzahl der gemeldeten Mannschaften im Kreis Unna zu gering für eine eigene Meisterschaft war, fuhr das Team nach Iserlohn, um sich sowohl mit den Mannschaften aus dem Kreis Unna, als auch mit den Teams aus dem Märkischen Kreis zu messen.

Insgesamt starteten in der Wettkampfklasse 3 sechs Schulen mit jeweils 12 Teilnehmerinnen, wobei jede Schülerin maximal an drei Wettbewerben teilnehmen durfte. Einen Tag lang wurde bei großer Hitze gelaufen, gesprungen und geworfen, wobei die folgenden Disziplinen angeboten wurden: Ballwurf, Kugelstoß, Hochsprung, Weitsprung, 75m, 800m und der 4x75m Staffellauf.

Unser Team startete im Ballwurf mit einem 2. Platz durch Hanna Enkelmann und einem Dreifacherfolg im 75m-Lauf durch Louisa Jacobi, Annika Schulte und Charlotte Kruse. Spätestens zu diesem Zeitpunkt war die größte Nervosität dieser sehr jungen Mannschaft verflogen und man merkte, dass man mit den zumeist älteren Schülerinnen gut mithalten konnte. Es folgten ein Sieg im Hochsprung durch Louisa Jacobi mit persönlicher Bestleistung von 1,56m, ein dritter Platz im Kugelstoßen durch Fotini Erifopoulos und ein Doppelerfolg durch Louisa und Lilian Jacobi im Weitsprung. In der wohl härtesten Disziplin, dem 800m-Lauf, war bei der schwülwarmen Witterung eine kluge Renneinteilung gefragt. Unsere Mädchen zeigten ein enorm kluges Laufverhalten und wurden durch den Sieg von Lilian Jacobi und einen dritten Platz durch Liz Baermann belohnt.

Zu diesem Zeitpunkt ahnten die Mädchen bereits, dass man an diesem Tag durchaus ganz vorne dabei sein konnte. Im abschließenden Staffellauf zeigte sich dann ganz deutlich die mannschaftliche Geschlossenheit, denn die Staffeln belegten ebenfalls die Plätze 1 und 3. Die erste Staffel lief dabei in der Besetzung Lilian Jacobi, Elaine Lewald (beide vorher noch über 800m im Einsatz), Hanna Enkelmann und Lynn Steinbach. Die 2. Staffel lief ein beherztes Rennen und konnte in der Besetzung Charlotte Kruse, Annika Schulte, Amelie Strathmann und Luna Beiling überzeugen. Zu erwähnen ist noch das Meisterschaftsdebüt von Lena Koch, die sich besonders im Hochsprung mit einer sehr guten Leistung präsentierte.

Nun war klar: die Mädchen des Städtischen Gymnasiums Kamen waren Kreismeister des Kreises Unna und hatten auch die Schulen aus dem Märkischen Kreis hinter sich gelassen.

Unsere Mädchen sind aber nicht nur durch gute Leistungen, sondern auch durch eine ganz besondere Teamleistung positiv aufgefallen. Während der Wettkämpfe sind alle Athletinnen an der jeweiligen Anlege gewesen, um das Team zu unterstützen, es wurde viel gelacht und das Highlight war sicherlich das gemeinsame Warmtanzen vor dem Staffelrennen. So verwundert es nicht, dass alle im nächsten Jahr erneut an den Start gehen wollen, um den Titel zu verteidigen.

Hier noch ein paar Fotos vom Wettkampf: