Sportliches Leben und Engagement am Städtischen Gymnasium Kamen

Indiaca-AG

Die Indiaca-AG wird schon seit dem Schuljahr 2011/2012 am Städtischen Gymnasium Kamen angeboten. Geleitet wird sie durch den Lehrer Christian Kunze, der selbst über jahrelange Indiaca-Erfahrung verfügt, und der dabei von Sporthelfern unterstützt wird.

Die AG, die jeden Dienstag stattfindet und sich an Schülerinnen und Schülern der Klassen 5 bis 9 richtet, muss aufgrund der Vielzahl der Teilnehmer meistens in zwei Gruppen aufgeteilt werden.

Neben dem Training, bei dem die Grundtechniken und das Spielverständnis im Vordergrund stehen, haben die AG-Mitglieder auch die Möglichkeit an Turnieren teilzunehmen. Neben den Schülerturnieren des Westdeutschen Turnerbundes (WTB) steht die Teilnahme an den Kamen-Open, dem größten Indiaca-Turnier Deutschlands, fest auf dem Programm. Dort hat man die Gelegenheit, gegen zahlreiche Vereinsmannschaften und sogar internationale Konkurrenz z. B. aus Estland, Belgien und Luxemburg anzutreten.

 

 

Handball-AG

Die große Zahl an Handball-Vereinen im Einzugsbereich des Städtischen Gymnasiums Kamens erlaubt es der Schule, in jedem Schuljahr nahezu vollständig Mädchen- und Jungenmannschaften für alle Wettkampfklassen zu melden. Viele der Spielerinnen und Spieler, gerade in den Jahrgangsstufe 5 bis 7, nehmen regelmäßig an der Handball-AG teil. Die Mädchen- und Jungenmannschaften treten dann im Herbst bei den Schulmeisterschaften auf Kreisebene an.

In den letzten Jahren waren unsere Schulmannschaften sehr erfolgreich und konnten sich zum Teil sogar für das in der Gummersbacher Bundesliga-Sporthalle stattfindende Landesfinale NRW qualifizieren. Die Atmosphäre beim Final-Turnier 2016, unterstützt durch zahlreiche Schlachtenbummler und abgeschlossen mit einem Gruppenfoto mit Heiner Brand, wird für viele Aktive und Fans unvergesslich bleiben.


Schach-AG

Die Schach-AG unserer Schule haben wir im Sommer 2007 ins Leben gerufen. Wir, das sind Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgangsstufen. Unser Spielniveau ist recht unterschiedlich, denn einige sind im Verein aktiv, andere spielen „nur“ gelegentlich gegen ihre Freunde und wieder andere haben das Schachspielen erst in der Arbeitsgemeinschaft erlernt.

Du siehst hoffentlich, dass bei uns jeder willkommen ist. Wir suchen keine eingebildeten „Schachfreaks“, sondern nette Schülerinnen und Schüler, die Spaß daran haben, mit anderen zusammen Schach zu spielen. Wer möchte, kann auch an Meisterschaften teilnehmen und Schachdiplomprüfungen ablegen. Als Auszeichnungen gibt es dann Urkunden und selbstverständlich einen Eintrag auf dem Zeugnis. Ach so, ein Schach-Außenfeld haben wir auch!

Worauf wartest du also? Schau einfach vorbei und informiere dich vor Ort bei Herrn Vette, unserem AG-Leiter! Wir freuen uns auf dich ...

 

 

Sporthelfer

Seit nunmehr 6 Jahren werden interessierte Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 zu Sporthelfern ausgebildet. In der Schule engagieren sich diese dann in verschiedener Art und Weise, um ein attraktives Sportangebot für ihre Mitschülerinnen und Mitschüler anbieten zu können. Sie bieten dabei u. a. Pausensport für die Erprobungsstufe und Sport in der Mittagspause an. Darüber hinaus führen sie angeleitet Sport-AGs durch.

Höhepunkte in einem Sporthelferjahr sind immer die Sportfeste der Paralympics, in deren Rahmen unsere Sporthelfer die Durchführung von Sportfesten für Kinder mit Behinderungen unterstützen. Außerdem engagieren sich viele Sporthelfer aktiv als Jugendtrainer in ihren Vereinen. Ihr Engagement in der Schule wird ihnen schließlich auch im Abiturzeugnis vermerkt.

 

 

Leichtathletik

Da zahlreiche Leichtathletik-Talente unsere Schule besuchen und ein entsprechendes Interesse zeigen, hat unsere Schule in den letzten Jahren mehrfach bei den Schulmeisterschaften der Leichtathleten teilgenommen. Aufgrund der insgesamt wenigen teilnehmenden Schulen fährt unsere Mannschaft regelmäßig in Nachbarkreise wie z. B. dem Märkischen Kreis, um sich im Wettkampf zu messen. Bei genügend Meldungen werden auch die Schülerinnen und Schüler des Sport-LK in ihrer Altersklasse teilnehmen.

 

 

Sportfest

Gegen Ende des Schuljahres findet das alljährliche Sportfest für die Jahrgangsstufen 5 - 9 statt. Schülerinnen und Schüler treten dabei individuell, in Kleingruppen oder auch als Klasse gegeneinander im Jahrgangsstufen-Wettbewerb an. Typische Wettbewerbe sind dabei z. B. der leichtatheltische Dreikampf, Abschlag-Rugby, Streetball oder Volleyball.

 

 

 

Schwimmfest

Zum Abschluss des halbjährlichen Schwimmunterrichts messen sich die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 am Schuljahresende in mehreren schwimmerischen Wettbewerben im Kamener Hallenbad. Gesucht werden die schnellsten Schwimmer in verschiedenen Lagen sowie die schnellste Klasse.

 

 

Volleyball-Turnier für Oberstufenschüler und Ehemalige

Seit vielen Jahren findet am Freitagnachmittag vor den Herbst- und Osterferien ein Volleyball-Turnier statt, im Rahmen dessen sich Schülerinnen und Schüler der Oberstufen-Sportkurse mit Teams von ehemaligen Schülerinnen und Schülern und einem Lehrerteam messen. Neben dem Sport steht dabei natürlich auch das Klönen im Vordergrund.