Skip to main content

Kennenlernfahrt an den Möhnesee

Im Jahr 2005 entschied sich die Schulkonferenz für eine dreitägige Klassenfahrt der jeweiligen Fünftklässler, um den notwendigen Integrationsprozess in die neu zusammengesetzten Klassen zu fördern. Die Ziele dieser Fahrten sollten möglichst in der Nähe des Heimatortes sein, damit sich die Kosten in Grenzen halten. Bewährt hat sich mittlerweile, dass alle Klassen der Jahrgangsstufe 5 zusammen in die Jugendherberge am Möhnesee fahren, da das nicht nur in den einzelnen Klassen durchgeführte Programm auch den Zusammenhalt und das Miteinander aller Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 fördert.