Informatik in der Sekundarstufe I

Das Fach Informatik wird in der Sekundarstufe I nicht erteilt, doch durch die Wahl im Wahlpflichtbereich II können die an Informatik interessierten Schülerinnen und Schüler den Physik/Informatik-Kurs wählen. Dieser ist als zweijährige Einheit konzipiert und erlaubt erste Einblicke in die Welt der Informatik.


Informatik in der Sekundarstufe II

Das Fach Informatik wird an unserer Schule erstmalig in der Einführungsphase angeboten und kann in allen drei Jahrgangsstufen der Sekundarstufe II belegt werden. In der Einführungsphase und in der Qualifikationsphase wird Informatik als Grundkurs dreistündig unterrichtet.

Für den Informatikkurs sind keine besonderen Vorkenntnisse nötig!

Schülerinnen und Schüler können Informatik im Rahmen ihrer Abiturprüfung als 3./4. Abiturfach (Grundkurs) wählen.


Hier erhalten Sie detaillierte Informationen zum Fach Informatik im PDF-Format:


Schulinterner Lehrplan:

 

Leistungskonzept: