Betriebspraktikum in der Einführungsphase

Zu Beginn des 2. Halbjahres der Einführungsphase findet alljährlich ein zweiwöchiges Betriebspraktikum statt. In den zwei Wochen als Praktikant/in haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit Eindrücke von ihrem möglichen Wunschberuf zu gewinnen. Dabei werden die Schülerinnen und Schüler aktiv in die Arbeit eingebunden. Dies kann zum Beispiel geschehen, in Form von eigenen Artikeln, welche während eines Praktikums bei der Zeitung von dem/der Praktikanten/in selbst geschrieben und auch oft veröffentlicht werden. Die Schule ist darum bemüht, dass die Schüler/innen echten Arbeitsalltag erleben und nicht nur ihre Zeit im Betrieb „absitzen“. Darum werden die Schüler von den zuständigen Fachlehrern auch ihm Betrieb selbst besucht und wo sie sich beim Schüler und Betriebsleiter nach den gewonnenen Eindrücken erkundigen. Während der gesamten Praktikumszeit sind die Schüler verpflichtet einen umfassenden Praktikumsbericht zu verfassen indem sie ihre Tätigkeiten und Eindrücke schreiben und ein Fazit ziehen.
Auf das Schreiben dieses Berichtes werden die Schülerinnen und Schüler ausführlich im Vorfeld des Deutschunterrichts vorbereitet

Bereits zu Beginn des zweiten Halbjahres der Jahrgangsstufe 9 wird den Schülern die Möglichkeit gegeben einen Praktikumsplatz zu finden, der ihren Interessen entspricht. Sollte ein Schüler keinen finden, weißt die Schule einen freien Praktikumsplatz zu. Die meisten Schüler finden jedoch selbst schnell einen Praktikumsplatz, da die von der Schule zugewiesenen Pflicht sind und auch wahrgenommen werden müssen wenn dieses vielleicht in einem Betrieb stattfindet, der nicht das Interesse des Schülers weckt.

Jedoch müssen sich auch die Schüler an gewisse Vorgaben bei ihrer Praktikumsplatzsuche halten. So stimmt die Schule keinen Praktikumsplätzen zu, die eine Gefahr für den Schüler beinhaltet. Auch bei Praktikumsplätzen, die in größerer Entfernung liegen, werden nur Ausnahmen gemacht, wenn in der näheren Umgebung kein vergleichbarer Praktikumsplatz verfügbar ist.

Entstehende Fahrtkosten durch notwendige Benutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln werden von der Schule erstattet.

 

Downloads zum Praktikum:

Vorgaben zum Praktikumsbericht

Praktikumsbogen - Seite 1

Praktikumsbogen - Seite 2