Skip to main content

Das Fach Latein

„Nam quod in iuventute non discitur, in matura aetate nescitur.“

(Redewendung)

 

 

Was macht das Fach Latein aus?

 

„Latein ist die Sprache der römischen Antike. In der Blütezeit des römischen Reiches war Latein eine Weltsprache und wurde durch das Fortleben in unterschiedlichsten Verwendungen in Spätantike, Mittelalter und Neuzeit zur Basissprache Europas. Ihre Vollendung findet die lateinische Sprache vor allem in der römischen Literatur der klassischen Zeit. […] Die lateinische Sprache, die lateinische Literatur, die antike Kultur und ihr Nachwirken in der europäischen Tradition sind die zentralen Gegenstandsbereiche des Lateinunterrichts. (Kernlehrplan NRW, 2019)

 

Was gibt es für Besonderheiten im Fach Latein am SGK?

  • Tagesexkursion in das Römerlager Oberaden / Römerpark Bergkamen
  • Exkursion nach Rom
  • AG „Altgriechisch"

 

Wer unterrichtet das Fach Latein am SGK?

  • Judith Brinktrine
  • Mathias Hollmann
  • Lina Killmer
  • Simon Puschmann
  • Jens Vette

 

Welche Lehrwerke werden im Fach Latein am SGK verwendet?

  • PONTES von Klett
  • Cursus von Buchner (auslaufend)